Aktion gelber Hund

Die Idee kommt aus Schweden und ich finde sie super. Hunde, die aus irgendeinem Grund etwas mehr Abstand brauchen, werden mit einem gelben Band an der Leine oder Geschirr markiert.

Das soll dem Gegenüber sagen: "Geh bitte in etwas größerem Abstand an mir vorbei!" Bei Pferden gibt es so etwas schon länger. Schön, dass es jetzt auch in der Hundewelt Einzug gehalten habt.

Das heißt NICHT, dass Hunde mit einem gelben Band aggressiv sind. Vielleicht hatte der Hund eine Operation oder darf aus irgendeinem Grund nur vorsichtig laufen, etc. Es gibt viele Gründe, warum ein Hund etwas mehr Abstand braucht.

 

Bitte tragt die Idee in die Welt hinaus.

 

Alle Infos dazu findet Ihr HIER.

 

Ihr findet den "Gelben Hund" auch auf Facebook.

Tausche Stachelhalsband gegen Trainingsstunde

Bring uns Dein Stachelhalsband oder Deinen Kettenwürger und tausche es gegen eine Trainingsstunde. Diese tolle Idee hatte eine Hundeschule und weil sie mir so gut gefällt, möchte auch ich mich daran beteiligen.

 

Die Regeln: Du bringst mir Dein Stachelhalsband, Deinen Kettenwürger oder Deine "Fernbedienung" und bekommst dafür von mir eine Einzelstunde nach Wahl. Du darfst mir Löcher in den Bauch fragen, Dir das Clickertraining erklären lassen, Dir Tricks zur Leinenführigkeit zeigen lassen oder was sonst Du möchtest.

 

Also, worauf wartest Du noch????

 

Aktionszeitraum: 21.8.2011-31.12.2014

 

Weitere Infos dazu findest Du hier. .

Aktuelles, Berichte und Kalender findet Ihr in Zukunft hier.

Besucht mich auf meiner Online-Akademie.

Mi

16

Okt

2013

Welpenerziehung

Auf meiner Seite welpenerziehung24.de findest du hilfreiche Tipps für den Alltag mit deinem Welpen.

mehr lesen 2 Kommentare